Donnerstag, 11. Februar 2016

Sardinien

Eigentlich hatte ich für dieses Jahr mit einer Reise durch Südschweden geliebäugelt. Aber als unsere Freundin aus Stuttgart letzten Herbst anfragte, ob wir Lust hätten mit ihr, ihrem Ehemann und zwei, drei anderen Motorradfahrern nach Sardinien in Urlaub zu fahren, habe ich kurzer Hand Schweden um ein weiteres Jahr nach hinten geschoben und zugesagt.

Sommer, Sonne, Strand und auch noch Motorrad fahren, da konnten ich und auch Sylvia einfach nicht widerstehen. Also schnell den Urlaubszeitraum mit unseren Chefs abgesprochen und dann Kontakt mit dem Reiseanbieter aufgenommen.

Der Plan sieht jetzt so aus, dass unsere Motorräder im Raum Seesen von einer Spedition abgeholt werden und per Lkw nach Sardinien gebracht werden und wir mit dem Pkw nach Stuttgart fahren um von dort aus mit unseren Freunden per Flugzeug in den Süden hinterher fliegen. Wir können dann 10 Tage die Insel erkunden oder einfach mal in der Sonne brutzeln ;).

Das Ganze wird von der Oscar Reisen GmbH in Augsburg organisiert. Mit diesem "Sardinien-Spezialisten" haben unsere Freunde aus Stuttgart und Fulda bereits positive Erfahrungen gemacht, sodass auch wir dort sicher gut aufgehoben sein werden.

Wir sind schon voller Vorfreude und studieren auch schon fleißig entsprechende Lektüre. Ob auf die klassische Reiseführer-Variante 



oder durch ins Internet gesetzte Reiseberichte, wie z. B. hier unter fun-bike.de

Ich werde natürlich weiter berichten.